Wahrgenommen werden: Das neue Erscheinungsbild der VAL Group

Wie man auftritt wird, so man wahrgenommen. Das gilt für ein Unternehmen wie die VAL Group natürlich in erster Linie für die Menschen, welche sie repräsentieren. Denn VAL Group sind Menschen; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ein leidenschaftlicher Spirit zusammenschweisst und uns zu dem machen, was wir sind. Wir wollen aber auch mit unseren Kommunikationsmitteln zeitgemäss am Markt auftreten, welche unseren Werten auch ein visuelles, persönliches Profil verleihen. Mit einem Erscheinungsbild und einer eigenständigen Bildwelt, die uns positioniert, die uns in unserer Einzigartigkeit erkennbar und unterscheidbar macht.

Die Bildwelt der VAL Group AG
Eine eigene Bildwelt für einen Immobilien-Fullsevice-Dienstleister? Diese drängt sich doch auf: In der professionellen Präsentation der einzelnen Objekte – wir sprechen gerne von Wohn(t)räumen, statt von Immobilien. Und trotzdem sind wir einen Schritt weiter gegangen. Mit einer Bildwelt, welche nichts mehr zu tun hat mit einzelnen Objekten, dafür umso mehr mit den Werten unserer Unternehmung einerseits und andererseits mit dem Grundbedürfnis unserer Kunden nach gleichsam privatem wie persönlichem Wohnraum. Diese Bildwelt soll uns aber auch wiedererkennbar machen und uns optisch unterscheidbar positionieren in einem Umfeld aktiver Marktbegleiter.

Die logarithmische Spirale als Vorbild

Eine logarithmische Spirale ist eine Spirale, bei der sich mit jeder Umdrehung um ihren Mittelpunkt der Abstand von diesem Mittelpunkt um den gleichen Faktor verändert. Der Radius wächst also proportional zur Bogen- bzw. Spirallänge.

Die Schnecke wohnt individuell und ganz privat – im eigenen Haus
Was sich so rational technisch mathematisch liest, kommt in der Natur in so Mannigfaltigem und Wunderschönem daher, dass sich die VAL Group AG dies mit zehn solcher Key-Visuals auf die Fahne ihres Erscheinungsbildes geschrieben und als wesentliches visuelles Element in ihrer Corporate Identity übernommen hat.

Weil das so wunderbar passen will. Zu unseren Objekten, zu den Wünschen unserer Kunden und zu unserem Bekenntnis zu kontinuierlichem Wachstum. Nicht wuchernd, sondern geplant, definierbar und – realisierbar.

Darüber hinaus positioniert uns unsere neue Bildwelt doch auch ganz natürlich an einem Markt, den wir weder erfunden noch allein für uns beanspruchen können und wollen. Was wir aber sehr wohl für uns, unsere Objekte und unsere Dienstleistungen beanspruchen: Was immer wir tun, mit wem immer wir dies tun: Man soll uns erkennen darin. Und – mit Verlaub – wir wollen daran gemessen werden.

Die Schnecke illustriert auch unsere neue Unternehmensbroschüre, welche druckfrisch für Sie bereitliegt. Haben Sie Interesse daran? Bestellen Sie Ihre persönliche Ausgabe; am besten per E-Mail.

Ihr VAL Group-Team

FAQ
×