Ein Paradies für Kreative und Handwerker

Zahlen und Fakten

Ort

3930 Visp

Konstruktionsjahr

1633

Kategorie

Haus

Bruttowohnfläche

159 m2

Schlafzimmer

5.5

Badezimmer

2

Objekt ID

945

Ein Paradies für Kreative und Handwerker

Visp hat durch den grössten Arbeitgeber des Wallis, die Lonza, in den letzten Jahren enormes Wachstum gezeigt. Durch die zentrale Lage im Wallis bringt das Dorf Kultur, Sport und Kulinarik in Kombination mit der Natur mit sich. Hier ist der richtige Ort zum Leben und Arbeiten mit Familie. 

1633 wurde beim Kaufplatz in Visp dieses Einfamilienhaus auf drei Etagen errichtet. Mit der Zeit hat sich Visp stark entwickelt und trotzdem zeigt der alte Dorfteil noch vieles aus der Geschichte. So auch in diesem Haus. Im Untergeschoss befindet sich ein grosser Keller. Im Erdgeschoss ist eine Wohnung mit Toilette und hohem Wohnzimmer errichtet. Altholz aus dem Baujahr erinnert hier in Kombination mit Stein an die Geschichten von früher. Im ersten Obergeschoss links liegt die zweite Wohnung.  Einbauschränke sorgen für viel Stauraum in den Zimmern sowie in der Küche. Diese ist mit Holzofen ausgestattet und in den Zimmern erinnern schöne Holzelemente an der Decke an das Jahr 1633. Zwei Schlafzimmer sowie ein Badezimmer mit Dusche runden die Wohnung ab. Vom Badezimmer aus führt eine Leiter in den Estrich.  

Durch die Lage beim Kaufplatz Visp können Sie jede Woche den Freitagsmarkt besuchen, sind im Handumdrehen beim Kultur- und Kongresszentrum La Poste sowie dem Kino. Die Einkaufspassage, Parkhäuser, der Bahnhof sowie Restaurants sind ebenfalls einfach und schnell zu Fuss erreichbar. 

Sind Sie handwerklich begabt und auf der Suche nach einem historischen Gebäude, welches Potential zur Verwandlung mit sich bringt? Dann kontaktieren Sie uns für einen persönlichen Besichtigungstermin. 

Eigenschaften

Ausländer­kontingent Bergsicht Haustiere erlaubt Renovationsbedürftig Ruhig Sonnig Waschmaschine Zweitwohnung
FAQ
×